Carbenie´s World

Mein Leben

Schlagwort: greifen

Eine Woche älter 17. Woche die Mausi 

Immer mehr halt mich das Buch Von emmi Pikler „gefangen“ ich denke mir, les nicht so viel das verunsichert mehr als es nützt. 

Ich lese hier und da und bin sehr erstaunt, dass man sich so widersprechen kann. Die einen finden das super. 

Siehe meinen Beitrag: ein Baby gehört getragen.

Die anderen finden dieses total schädlich und falsch. 

Was ich mitnehme aus den Büchern. Genau das, was mein Herz mir rät.

Ich trage sie wann ich möchte, wir fahren im Kinderwagen, wenn es passt und ich lass sie alleine spielen, wenn sie alleine sich beschäftigt.

Papa war jetzt drei Tage zu Hause, dass hat uns ganz schön durcheinander gebracht. Aber heute läuft es wieder normal.

Morgen fängt dann sein zweiter Elternzeit Monat an. Da bin ich gespannt wie es läuft. Dann geht’s bald ab in Urlaub. Da freue ich mich auch schon. Etwas Bedenken wegen der langen Fahrt habe ich zwar schon, aber das klappt schon alles.

Wir planen einfach längere Pausen ein, damit die Maus nicht am Stück so lange im Maxi cosi sitzen muss.

Nun aber zu der kleinen Maus. Im Moment ist sie wirklich sehr lieb. Schläft viel, trinkt viel, oft.

Dann kommen solche Phasen, da ist sie total ungemütlich. Weint viel und meckert.

Aber was mich abends dann echt nervt ist ihr umgequake, schön das sie ihre Stimme entdeckt, aber muss sie es so laut und schrill und hoch tun. Mit brummt echt der Kopf abends.

Die erfreulichen Dinge, Kinderwagen fahren klappt nun super, kaum noch Geschrei oder Geweine.

Autofahren klappt nun auch klasse. Es dauert zwar etwas aber sowohl im Auto wie auch im Kinderwagen schläft sie nach gut ner halben Stunde ein.

Ganz toll klappt das drehen nun von eine Seite auf den Rücken und zur anderen seite.

Seit gestern hat sie wohl entdeckt das sie Füße hat, die versuchen nun am spielebogen an die seitlichen Bauklötze zu kommen und diese damit zu drehen. 

Und echt lustig wie sie sich ärgern kann, wenn der Fuß nicht dahin geht wohin sie möchte?

Gestern hat sie dann ihre Hand an das Bein, hat ihre Hose gegriffen. Die wir mal anhatten, und es sah so aus, als würde sie mit ihrer Hand ihr Bein dahin ziehen, wohin sie es haben wollte. Echt ulkig.

Ansonsten stelle man sich vor Sie hat es einmal, also wirklich ganze einmal geschafft in einer Woche Mittags alleine einzuschlafen.

Ok das war jetzt echt ironisch aber ich hab mich trotzdem sehr gefreut über das eine Mal. 

Woche 14 mit Mausi

Unglaublich wie die Zeit vergeht, da hab ich die 13. Woche doch glatt verbummelt.

Nun die 13. Woche ist ja nun die Glückswoche schlechthin.

Nun was ist passiert? Mausi kann nun greifen, gezielt.

Heute hatte sie den oball den ich ihr hingehalten hatte sogar mit beiden Händen gegriffen. Vielleicht eher zufällig, aber das war so überraschend für uns beide, eine Wiederholung gelang aber nicht mehr.

Es geht mal rauf und mal runter. Seit vier Tagen schläft sie wieder mehr am Tag.

Davor ging gar nichts, sie schlief für 20min dann war wieder Feierabend.

Nun ist sie sehr entspannt im Umgang, schläft manchmal von selbst ein, manchmal brauch sie aber auch das in Schlaf getragen werden.

Das schöne ist wirklich die Entwicklung zu sehen. Und man freut sich ein Loch in den Bauch, wenn Mausi rum zappelt und fröhlich ist.

Nur vielleicht nicht nachts um halb vier.

Schnuller geht immer noch nicht. Es endet immer damit das sie einen würge Reflex bekommt. Allerdings hat sie ihren Daumen noch nicht gefunden.

Aber wenn der Zeigefinger geht, oder die halbe Faust, passt es ja auch.

Selbst da kann es sein, dass sie kurz würgt, wenn die zu tief rein rutscht.

Nun gehen langsam auch die schwarzen Haare aus. An den Seiten hat sie kaum noch welche, und die die darunter vorblitzen, sehen doch etwas heller aus.

Wird vielleicht doch noch ein blondchen, wie die Mama.

Leider ist die kleine Mausi wund in der Halsfalte, wir hatten gehofft es geht mit Öl weg. Aber nun müssen wir doch etwas anderes drauf tun. Eine bekannte hat uns nun zinkpaste empfohlen. Sie ist Kinderkrankenschwester, hoffentlich hilft das.

Nun noch ein schönes Wochenende

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen