Carbenie´s World

Mein Leben

Schlagwort: Allergien

Fleischersatzprodukte sind ungesunder als gedacht

Quelle: Marktcheck

Da sehe ich mal wieder Marktcheck, leider kommt das nur noch selten vor, aber da habe ich etwas gesehen, was ich schon selbst vermutet hatte, nun aber nochmals bestätigt wurde.

Fleischersatzprodukte sind ungesunder, manchmal sogar mehr, im Sinne von mehr Fett im Inhalt, als die vergleichsweise „normale“ Wurst. So haben die Veggie-Bratwürste von Meica insgesamt 52 Gramm Fett. Dreimal fettiger als normal Schweinsbratwürste und sie enthalten mehr Fett, als Vergleichsweise zwei große Portionen Pommes aus einem Fast-Food-Restaurant.

Stiftung Warentest sowie auch Öko-Test, haben herausgefunden, das viele Hersteller künstliche Inhaltsstoffe einsetzen, um den Geschmack aufzupeppen.

Natürlich werden künstliche Geschmacksstoffe eingesetzt, es schmeckt ja nichts nach Fleisch, ohne Fleisch. Was ich aber schockierend fand. Das eben auch genmanipulierte  Rohstoffe eingesetzt werden, ohne das der Verbraucher drarauf hingewiesen werden muss.

Das Fazit: Im Moment sind diese „Ersatz“ Nahrungsmittel, alles andere als gesund. Vielleicht ändert sich das irgendwann noch, aber so sollten diese lieber im Regal liegen bleiben.

Das Schlimme ist mal wieder, das die Verbraucher auch noch glauben, ihrem Körper damit etwas Gutes zu tun. Die sich dann später wundern, warum sie Probleme mit der der Verdauung bekommen. Wobei ich mich manchmal frage, woher diese Menschen kommen, die da im Interview zu sehen sind. Sind das Ausnahmen, oder ist wirklich die große Masse so „Kurzsichtig“??

Diese Zusatzstoffe, tragen einen großen Teil dazu bei, für die vielen „Kathastophen“ wie Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

 

Von Handspülen beugt Allergien vor

Nachdem ich den Artitel gelesen habe, dachte ich erst nicht daran etwas in meinem Blog zu schreiben. Aber nachdem ich mehrere Wochen immer wieder daran gedacht habe, schreibe ich doch ein zwei oder auch ganz viele Sätze darüber.

Eine Studie in Schweden soll heraus gefunden haben, dass Kinder die mit handgespültem Geschirr aufgewachsen sind, ein kleineres Allergierisiko haben, als die Kinder die ihr Essen von Spülmaschinen gespülten Tellern aßen.

Der Grund:  Der Kontakt mit zurückbleibenden Mikroben härtet das Immunsystems ab.

Bei der Studie kam außerdem noch dazu, das die Kinder viel frisches oder fermentiertes Gemüse und Obst zu essen bekamen.

Wie Allergien entstehen ist den Forschern immer noch unklar, es gibt viele Thesen. Allerdings finde ich die übertrieben Hygiene die für mich am Plausibelsten.

Der frühkindliche Kontakt mit Bakterien und Pilzen stärkt das Immunsystem. 

Hier der Artikel, der mir nicht mehr aus dem Kopf ging.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen