Carbenie´s World

Mein Leben

Seite 2 von 30

Zwei Mädels: der gleiche Tag

Geburtstag
Meine beiden Mädels können nun gemeinsam Geburtstag feiern. Und nein, es sind keine Zwillinge.

Als meine Frauenärztin mir mitteilte, dass meine zweite Tochter neun Tage vor dem Geburtstag der ersten Tochter Entbindungstermin hätte, dachte ich mir die ganze Schwangerschaft über, naja so lange wird es nicht dauern, bis sie auf die Welt kommt.

Geburtstag

Als der ET (Entbindungstermin) erreicht war, aber das Mäuschen keine Anstalten machte auf die Welt zu kommen, waren wir einen Tag später im KH, wegen CTG Kontrolle.

Es folgten noch weitere Tage, jeden Tag hoffte ich, sie kommt endlich. Nun wird ja nach 10 Tagen eingeleitet und vermutlich hatte ich so ein großen Aber davor, das sich das Mädchen doch tatsächlich 9 Tage nach ET, exakt am gleichen Tag im Jahr, auf den Weg machte, wie ihrer Schwester zwei Jahre vorher.

Die Familie feierte zu Hause den 2. Geburtstag der ersten Tochter, Mama lag im Krankenhaus und hatte Tochter Nr. 2 im Arm.

Natürlich kamen meine Lieben auch vorbei. Meine kleine, ist jetzt die große Maus, und fand ihre kleine Schwester richtig süss.

Sie konnte gar nicht genug bekommen von dem BEEEBY.

Nun sind wir zu Hause angekommen, und so langsam geht alle seinen geregelten Lauf.

Der Papa ist noch zwei Wochen zu Hause, und ich bin schon gespannt, wie es alleine laufen wird.

Buch: Drei aus dem Ruder – Annette Lies

Zum Buch: Drei aus dem Ruder

Henriette, Mieke und Coco könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch freundeten sie sich in der psychosomatischen Klinik Seeblick an.

Henriette wird nach einem Unfall von ihrem guten Freund Daniel, dazu gedrängt, sich eine Auszeit von sechs Wochen in der Klinik Seeblick zu gönnen. Durch seinen Beruf als Psychotherapeut gelingt es ihm relativ schnell einen Platz für sie dort zu organisieren.

Ihr Ehemann Georg fährt sie zur Klinik und versäumte nicht, ihr ein schlechtes Gewissen vor ihrer Fahrt einzureden.

Henriette war es  nach fünfundzwanzigjähriger Ehe mit Georg gewohnt, dass er, der Dirigent, das berufliche Ende eines wildfremden Musikers über ihren Zustand stellte. Yukuri Rotomori gibt sein Abschiedkonzert, und sie konnte nicht daran teilnehmen, weil sie sich lieber in eine Klinik begab. Ihr Mann konnte das nicht verstehen. Genauso wenig wie ihren Zustand. Denn bei diesem geradlinigen Mann, der kaum zur einer Emotion fähig war, lief alles immer in akkuraten Bahnen.

Nachdem diese Aussicht sie nicht von ihrem Vorhaben abringen konnte, spielte ihr Mann auch noch den letzten Trumpf aus. Die Kinder.

Genau wegen dieses Kinder fühlte sie sich in letzter Zeit so ungebraucht und leer. Denn sie wurden flügge und verließen nach den Sommerferien das Elternhaus.

Der Gedanke mit Georg alleine zu Hause zu bleiben, jagte ihr immer wieder von Neuem Angst ein.

Mieke liebte einen verheirateten Mann und war von ihm schwanger. Natürlich war das nicht ihr einziges Problem, aber darüber redete man ja schließlich nicht gleich am Anfang mit jeder X-beliebigen Person.

Die kinderlose Coco kann keine Entscheidung mehr treffen. Sie vertraut jedem und allem nur nicht mehr sich selbst. Dass sie eine Starköchin im Fernsehen ist, wird schnell klar, als ein Paparazzi sich Zutritt zum Gelände des Seeblickes verschaffte.

Henriette findet in Mieke und Coco zwei Freundinnen, die sie dazu animieren aus dem Trott auszubrechen.

Sie hinterfragt ihr Leben und kommt zu einem schwerwiegenden Entschluss.

Meine Meinung zum Buch: Drei aus dem Ruder

Die Autorin Annette Lies beschreibt deutlich die Gefühlslage von Henriette aus deren Sicht das Buch geschrieben ist.

Sie fühlt sich leer und ausgebrannt. Ich habe mich gut in sie einfühlen können und mir war Henriette von Anfang an sympathisch. Der angedeutete Seitensprung im Prolog lässt Henriette menschlich und auch etwas abenteuerlustig wirken.

Dieses muss sie im Lauf des Buches aber erst noch lernen. Sie dabei zu begleiten hat mir sehr viel Spass gemacht. Ihre Therapeutin Frau Küppers, geht behutsam vor. Ich als Leser konnte auch einige Dinge für mich mitnehmen.

Das Lesen hat mir sehr viel Freude bereitet. Es war schwer das Buch aus der Hand zu legen. Zuerst hatte ich Bedenken, dieses schwere Thema in einem Buch lesen zu wollen. Aber die Autorin versteht es, behutsam damit umzugehen. Eine Portion Humor und Witz einfließen zu lassen.

Ich empfehle das Buch gerne weiter, eine tolle Geschichte, die bis zum Schluss spannend bleibt.

Uni-elektra ruft Rauchwarnmelder via Lidl zurück

Rückruf: Normabweichung – Uni-Elektra ruft Rauchwarnmelder JB-S02 via Lidl zurück

 

Rückruf: Zu hohe Insulinabgabe möglich – Medtronic ruft MiniMed Infusionssets zurück

Rückruf: Zu hohe Insulinabgabe möglich – Medtronic ruft MiniMed Infusionssets zurück

Rückruf: Glassplitter – ROSSMANN ruft enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp zurück

Rückruf: Glassplitter – ROSSMANN ruft enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp zurück

Die Sache mit dem Spielbogen für dein Baby

Klein Martha liegt unter dem Spielbogen.

spielbogen baby

Sie zappelt und berührt dabei zufällig ein herabhängendes Spielzeug.

Sie kreischt laut auf, aber weiß nicht genau, wie sie es geschafft hat.

Natürlich möchte sie das Ding nochmals bewegen und fuchtelt und schlägt wild um sich.

Nach einer Weile wird sie müde, aber ihr Blick hängt gebannt an den schwebenden Püppchen über ihr.

Bist du auch der Meinung, so ein Spielbogen für dein Baby ist super?

Genau das hab ich auch mal gedacht…

Meine Tochter war zufrieden und glücklich, als sie beim wild Herumfuchteln, und nichts anderes ist es in den ersten Monaten, die Objekte traf, die über ihrem Kopf baumelten.

Wir freuten uns, und somit freute sie sich auch.

Doch Vorsicht:

Warum der Spielbogen nicht gut für dein Baby ist.

Der Spielbogen ist, gerade am Anfang für dein Baby, eine Reizüberflutung der besonderen Art.

Dein Baby lernt, das Dinge, die es trifft und wegschlägt, weiterhin überm Gesicht baumeln.

Meine Tochter wirft regelrecht mit ihren Spielsachen um sich.

Die Spielsachen sind immer präsend, so das sie jedes Mal einen Wutanfall bekommt, wenn etwas zu weit weg fliegt. Konnte beim Spielbogen nicht passieren.

Spielbögen sind keine geeigneten Materialien, die dein Baby zum Spielen braucht.

Dein Baby hat noch nicht die Möglichkeit dem Ding da zu entkommen.

Sondern wird überstimuliert.

Was auf Dauer zur Gewohnheit werden kann und dein Baby fordert eine ständige Stimulation ein.

Dein Baby spielt kaum noch allein, braucht die Anregung von dir.

Ein weiteres Problem des Spielbogen für dein Baby

Dein Baby untersucht gerne Dinge, nimmt sie in die Hand dreht und wendet den Gegenstand.

Das alles ist beim Spielbogen nicht möglich. Es kann die Püppchen nicht richtig nah an sich heran nehmen.

Was kannst du deinem Baby stattdessen geben:

Dein Baby braucht kein Spielzeug, denn es ist am Anfang damit beschäftigt, sich und seinen Körper wahr zu nehmen und zu erkunden. Seine motorische Entwicklung voranzutreiben, das Spiel kommt erst später.

Erst wenn dein Baby an der Kleidung zupft und zerrt, ist es Zeit für das erste Spielzeug.

Du kannst deinem Baby ein Stofftuch daneben legen, das ist alles.

Dein Baby kann es greifen und loslassen, und ist nicht an „Spielabläufe“ gebunden.

 

In diesem Beitrag, der Seite: Kinder-in-Bewegung Kongress findest du weitere Informationen darüber.

 

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Victoria’s Secret ruft Handycover mit flüssigem Glitter zurück

Victoria’s Secret ruft Handycover mit flüssigem Glitter aufgrund chemischer Gefährdung zurück.

Bei Bruch können chemische Verätzungen entstehen!!

Es wird eindringlich vor der weiteren Verwendung gewarnt!

weiterlesen

Rücknahme: Fipronil belastete Eier in Feinkostsalaten von MAYO Feinkost GmbH

Betroffener Artikel

eier-520x245

weiterlesen

Mein kompetentes Baby – Nora Imlau

Mein kompetentes Baby von Nora Imlau.

Mein kompetentes Baby

Es scheiden sich die Geister, ob nun das Baby kompetent ist oder eben nicht.

Wie ich auch schon ein anderes Buch hier rezensiert habe: Kinder an der Macht

bin ich der Meinung, dass die Baby kompetent sind. Wir lassen sie nur nicht.

Vom Stillen über Beikost, das Schlafen, die Motorik oder aber auch soziales Verhalten. Alles spricht die Autorin an, und das mit einer Leichtigkeit, dass man sich später fragt, warum hatte ich mir eigentlich bei diesem oder jenem so ein unglaublichen Stress gemacht.

weiterlesen

Auf Augenhöhe – Andrea Lienhart

Ein nettes Buch, zuerst dachte ich an ein Kinderbuch.

Meine Tochter griff begeistert danach, als ich es aus der Folie auspackte.

51dqj6uvpsl-_sy454_bo1204203200_

Es ist blau, mit Strichmännchen drauf, irgendwie ja echt süss. Die Reaktion meines Freundes war erst mal ein helles Gelächter. Aber gut, hier kommt sie nun, die überraschende Rezension, denn dieses Büchlein hat es tatsächlich in sich.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen