Carbenie´s World

Mein Leben

Kategorie: Rückrufaktionen (Seite 1 von 3)

Freshona Gemüsemix (Lidl) wird zurückgerufen.

Rückruf: Listerien – Hersteller ruft Tiefkühlprodukt „Freshona Gemüsemix“ via Lidl zurück

Kindersitztest – drei von 23 sind durchgefallen

Kindersitztest: Eine Sitzschale zerbricht beim Frontalcrash – Drei von 23 fallen durch

Rückruf: Power Eiweiß Riegel (Aldi Süd)

Rückruf: Salmonellen möglich – Hersteller ruft „Power Eiweiß Riegel“ via Aldi-Süd zurück

Uni-elektra ruft Rauchwarnmelder via Lidl zurück

Rückruf: Normabweichung – Uni-Elektra ruft Rauchwarnmelder JB-S02 via Lidl zurück

 

Rückruf: Zu hohe Insulinabgabe möglich – Medtronic ruft MiniMed Infusionssets zurück

Rückruf: Zu hohe Insulinabgabe möglich – Medtronic ruft MiniMed Infusionssets zurück

Rückruf: Glassplitter – ROSSMANN ruft enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp zurück

Rückruf: Glassplitter – ROSSMANN ruft enerBiO Vegane Reis-Nougat Crisp zurück

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Victoria’s Secret ruft Handycover mit flüssigem Glitter zurück

Victoria’s Secret ruft Handycover mit flüssigem Glitter aufgrund chemischer Gefährdung zurück.

Bei Bruch können chemische Verätzungen entstehen!!

Es wird eindringlich vor der weiteren Verwendung gewarnt!

weiterlesen

Rücknahme: Fipronil belastete Eier in Feinkostsalaten von MAYO Feinkost GmbH

Betroffener Artikel

eier-520x245

weiterlesen

Rückruf: Biozid in Eiern aus den Niederlanden

Einem WDR Bericht zufolge werden in Nordrhein-Westfalen mehr als 850.000 Eier aus den Niederlanden zurückgerufen. Ob die belasteten Eier nur nach NRW oder auch in andere Bundesländer gelangt sind, ist derzeit offen. Hintergrund ist eine Belastung der Eier mit dem Biozid Fipronil. Die erlaubte Tagesdosis beträgt 0,0002, die Akute Referenzdosis 0,009 und die Annehmbare Anwenderexposition 0,0035 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht und Tag

weiterlesen

Rückruf: Bruchgefahr – Merida ruft Carbongabeln zurück

Der Fahrradhersteller Merida ruft Carbongabeln zurück, die im Modelljahr 2017 in einigen MERIDA SCULTURA verbaut wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, genügen die betroffenen Gabeln mit Carbonschaft den Belastungsanforderungen nicht. Im intensiven Einsatz kann es unterhalb der Vorbauklemmung oder unter den Spacern zur Rissentwicklung bis hin zum vollständigen Bruch kommen. Um die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten, wurde nun ein kompletter vorsorglicher Rückruf der betroffenen Gabeln eingeleitet.

weiterlesen

Seite 1 von 3

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen