Carbenie´s World

Mein Leben

Kategorie: Gedanken (Seite 2 von 4)

Und es geht weiter: Die sieben Schwestern Band 3 – die Schattenschwester

Die Autorin Lucinda Riley versteht es den Leser abzuholen und mit ihr auf eine Reise zu nehmen. Star d`Aplièse ist eine von sechs Schwestern, die, nach dem Tod ihres geliebten Vaters Pa Salt, durch sein Testament, auf eine Reise geschickt wird, zu ihren Wurzeln.image

Nachdem ihr Vater gestorben war, hinterließ er seinen sechs Töchtern, die alle adoptiert wurden, einen Hinweis auf ihre Herkunft, mit Koordinaten.

weiterlesen

Schmerzmittel und Schwangerschaft, macht doch nichts, oder ??

Hier ein super Artikel dazu.

Da ich mehr eigenes schreiben möchte und nicht immer der kopier Bär bin, hier mein Senf dazu.

Also grob gesagt geht es darum, dass immer mehr Frauen in der Schwangerschaft Schmerzmittel nehmen. Vor allem das Paracetamol, welches so harmlos sein soll.

In meiner Schwangerschaft, wurde mir auch mehrmals geraten: Nehmen Sie doch Paracetamol, das macht ihrem Kind nichts. Nur bin ich eben nicht jeder, sondern eben ich.

Ich habe mich geweigert irgendetwas zu nehmen.

Auch bei der Geburt wollte ich gar nichts. Und es ging auch. Ja so ne Geburt ist nichts einfaches. Und ja er tut verdammt weh. Aber ich glaube man bekommt so ne Art Amnesie, und vergisst.

Auf jeden Fall geht es darum, das Kinder eben davon abhängig werden, und somit einen Entzug durchmachen sobald sie eben auf der Welt sind.

Allein in den USA: 15.000 Babys auf Schmerzmittel-Entzug

Wahrscheinlich verweichlicht die Menschheit, denn es ist ja alles so super. Ne Pille hier und schon geht es einem wieder gut. Dass der Körper aber dem Menschen zeigt, was ihm nicht passt und so mit Schmerzen reagiert, sollten sich einige mal darüber Gedanken machen.

Klar das der Körper sich kaum noch anstrengt, wenn ihm die Arbeit durch Medikamente immer abgenommen wird. Deshalb sind wohl einige Menschen öfters als andere krank.

Wenn mir der Kopf weh tut, trink ich erst mal was. Und warte ob es besser wird, wenn nicht, trinke ich noch mehr. Ich pfeif mir keine Chemie rein, denn mein Kopf tut nicht ohne Grund weh. Ich versuche nach der Ursache zu forschen. Und Hau nicht Chemie oben drüber. Die mir dann Linderung verschafft.

Leider nehmen immer mehr Menschen schmerzstillende Medikamente ein, da auch in der Werbung diese oft verharmlost werden. Passiert ja nichts.

Bis eben doch was ist. Aber die Medikamente sind es nicht gewesen, nein, es wird versucht noch mehr Medikamente in den Körper zu pumpen um ihn wieder ins Gleichgewicht zu bekommen. Aber so einfach ist das nicht …

 

Antibiotika lässt Menschen dicker werden

Antibiotika-Therapie: Ursache für Übergewicht
Nun ist es jedoch oft nicht gerade einfach, Übergewicht abzubauen – vor allem dann nicht, wenn das Übergewicht schon seit der Kindheit besteht und man glaubt, es sei womöglich einfach eine genetisch bedingte Veranlagung, die man selbst gar nicht beeinflussen könne.

Dabei sind es selten die Gene, die Übergewicht entstehen lassen, sondern sehr viel häufiger eine falsche Ernährung und Bewegungsmangel. Wenn Kinder ferner schon früh mit Antibiotika behandelt werden, kann dies ebenfalls zu einem Auslöser für Übergewicht werden.

Dr. Ihuoma Eneli, Kinderärztin und Direktorin des Center for Healthy Weight and Nutrition am Nationwide Children’s Hospital erklärt:

Wir wissen, dass Übergewicht in der Kindheit keineswegs nur die Folge bestimmter Gene ist.“

Dr. Eneli ist an einem nationalen Forschungsprojekt namens PCORnet Obesity Observational Study beteiligt. Für diese Studie wollen die Wissenschaftler Daten von 1,6 Millionen Kindern überprüfen und klären, wie oft die Kinder in den ersten beiden Lebensjahren Antibiotika erhalten und wie viele von ihnen in den nächsten fünf bis zehn Jahren übergewichtig werden.

Man will ausserdem schauen, welche Antibiotika konkret Übergewicht auslösen und welche nicht und ob auch die Antibiotikaeinnahme der Mutter während der Schwangerschaft einen Einfluss auf das spätere Gewicht des Kindes hat.

weiterlesen

Galaxy Note 7 – Pleiteaktion für Samsung

Ein neues Gerät kommt auf den Markt, das dem iPhone Paroli bieten soll. Es bekommt beste Kritiken für seine Rechenleistung, seine Akkulaufzeit und sein Display. Und dann überhitzen die Akkus, fangen gar Feuer. Ein erster Rückruf folgt.

Das Gerät soll danach – natürlich – wieder auf den Markt, ein neuer Akku soll es richten.

Das Gerät mit dem Namen Galaxy Note 7 hat nun auch in der überarbeiteten Version gebrannt. Jetzt steht fest: Es kommt nie wieder auf den Markt. Was für eine Blamage für ein Unternehmen aus einem Kulturkreis, in dem man vor allem eines nicht möchte: sein Gesicht verlieren.

Was genau passiert ist, weiß man nicht. 

Die Ära des Note 7 zu Ende, bevor sie begonnen hat.

Das besonders schnelle Aufladen aber, das auch beim Note 7 möglich war, führt zu einer Hitzeentwicklung.

Die Kosten für den ursprünglichen Rückruf wurden von Analysten schon auf mehr als 1 Milliarde Dollar geschätzt. Wie hoch die Belastung für den vollständigen Rückzug des Modells sein wird, lässt sich offenbar noch nicht seriös vorhersagen.
Quelle: Empfehlenswerter Beitrag von FAZ.NET: Samsung hat zu viel gewollt

Längst illegal: So umgehen Kosmetik-Hersteller das Verbot von Tierversuchen

Vegan ist Trend. Nicht nur manche Lebensmittel, auch Kosmetika sind mittlerweile vegan und wurden nicht an Tieren getestet. Eigentlich kein besonderes Merkmal, denn in der EU sind Tierversuche für Kosmetika seit 2013 verboten. Es lohnt sich trotzdem, auf bestimmte Siegel zu achten. Denn es gibt Schlupflöcher.
Laut EU-Verordnung sind Tierversuche in der Beauty-Industrie seit 2013 verboten.
Trotzdem dürfen Inhaltsstoffe weiter an Tieren getestet werden, wenn sie nicht ausschließlich für Kosmetik verwendet werden.

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/beauty_wellness/weiterhin-grausame-tiertests-laengst-illegal-so-umgehen-kosmetik-hersteller-das-verbot-von-tierversuchen_id_5570603.html

 

Diese Siegel helfen beim Einkauf
Wer sichergehen will, dass für ein Produkt kein Tier leiden musste, sollte sich nicht auf das EU-Verbot verlassen. Stattdessen lohnt sich ein Blick auf die Verpackung. Bestimmte Prüfsiegel versichern, dass keine Tierversuche durchgeführt wurden. Die gängigsten Logos sind:

 

logos
Diese Siegel schließen Tierversuche aus.

Kontrollierte Naturkosmetik – BDIH: Das Prüfzeichen schließt Tierversuche bei der Herstellung, Entwicklung und bei der Prüfung von Rohstoffen und Endprodukten aus.
Hase mit schützender Hand: Das Symbol vergibt der Internationale Herstellerverband gegen Tierversuche in der Kosmetik.
Springender Hase: Das Logo versichert, dass die Human-Cosmetic-Standart-Richtlinien eingehalten wurden und der Hersteller keine Tierversuche durchgeführt oder in Auftrag gegeben hat.
Vegan-Blume: Das Siegel der Vegan Society in Großbritannien garantiert, dass keine Tierversuche stattgefunden haben.

Streik am Schnäppchentag bei Amazon

Streik am Schnäppchentag bei Amazon
Bad Hersfeld – Ausgerechnet am Verkaufsaktionstag «Prime Day» sind Mitarbeiter des Versandhändlers Amazon in den Streik getreten. Am bundesweit größten Standort in Bad Hersfeld waren Beschäftigte aufgerufen, die Arbeit am Dienstag niederzulegen.

http://www.stern.de/wirtschaft/news/streik-am-schnaeppchentag-bei-amazon-6947136.html

 

Weil es mir gerade über den Weg gelaufen ist.

Prime Day, natürlich vergisst der „im Rausch“ Kaufende gerne die Leute hinter der Fassade.

Aber auch ich kaufe mir die Staffel 5 von Game of Thrones- Wenn sie 10Euro günstiger ist, an so einem Tag.

Neue Carbenie Mama / Baby Seite

Nachdem ich doch sehr viel über Mausi schreibe, und mein eigentlicher Blog stark vom ursprünglichen Thema abweicht, habe ich nun einen neuen Blog erstellt.

Auf https://carbeniemama.wordpress.com findet ihr alles über die kleinen Maus.

Liebe Grüße

 

Mausi sieben Wochen alt

Sieben Wochen ist die kleine Maus nun alt. Schon wieder eine Woche ist rum.

Da ich die Idee super finde kurz aufzulisten was alles neues dazu gekommen ist, greife ich einfach mal darauf zurück.

weiterlesen

Es geht auch anders

Wenn jeder Tag so wäre wie der Abend gestern, dann würde ich sagen, ist jeder verrückt, der sich so ein Baby anschafft ☺️. Es gibt so Tage wie heute, die Mamas völlig entschädigen, weil Baby einfach schläft, und zwar den ganzen Tag, nur kurz trinken max. 30 min insg. Und sonst schön schlafen.

Ach ja wir waren heute beim Kinderarzt. Alles in Ordnung, kleine Maus ist voll im Durchschnitt bis aufs Gewicht, ist wohl ne schlanke Maus. 

In einer Woche 400g zugenommen finde ich aber völlig ok. 

Freut uns riesig. Alles ok.

Das nächste mal steht impfen im Raum, mal sehen was uns der Arzt rät, ich würde gerne noch mit Der ersten warten.

Sonst so mal wieder

sonst so, gibt es eigentlich nicht mehr so.

Es gibt eigentlich nur noch Mausi. Heute waren Oma und Opa zu Besuch. Ich weiß auch nicht, ob sie das jetzt aufgekratzt hatte, oder was los war. auf jeden Fall war sie heute Abend kaum zu beruhigen. Wollte nicht mal von Papa getragen werden, kreischte in den höchsten Tönen.

An der Brust hat sie nur geschrien und auf dem Arm nur geweint. Man vermutet wirklich irgendwann Schmerzen, aber nachdem ich ihre Beine in ein Tuch gewickelt hatte und sie gewackelt hatte, ist sie ganz schnell eingeschlafen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen