Die Verbraucherzentrale Hamburg sieht darin den Versuch, die Kunden zu täuschen. Denn die neuen Sorten mit weniger Inhalt haben das gleiche Format und auch den gleichen Preis wie die Milka-Standardtafeln, die nach wie vor 100 Gramm schwer sind. „Wir vermuten, dass nur wenige Verbraucher das Gewicht einer Tafel Schokolade kontrollieren, wo doch viele immer noch von der erlernten Menge von 100 Gramm ausgehen.

milka-fuellmengen

© Verbraucherzentrale Hamburg

Milka rechtfertigt die 81 Gramm, mit dem neuartigen Design und

Da die Standard-Produktionsanlagen auf ein einheitliches Verpackungsformat ausgelegt seien, könne man die neue Sorte auch nicht einfach dicker machen, sodass sie eine Füllmenge von 100 Gramm erreiche, fügt das Unternehmen hinzu.

Auch andere Artikel von Milka sind geschrumpft.

hier ist der komplett Artikel