Wer kennt sie nicht, die sogenannten Gratis-Angebote der Supermärkte und Discounter. Also Produkte, bei denen dem Kunden ein kostenloses Extra versprochen wird. Ob ein paar Gramm obendrauf, ein Teil dazu oder einen Riegel geschenkt – es scheint so, als würde der Kunde ein echtes Schnäppchen machen. Doch wie viel bekommt man wirklich gratis?

Quelle: http://www.swr.de/marktcheck/nicht-jedes-gratisangebot-lohnt-den-kauf/-/id=100834/did=18882000/nid=100834/9fuwvg/index.html

 

Ich glaube wohl tatsächlich noch an das Gute im Menschen oder eher in den Unternehmern. Denn auf diese Idee kam ich noch nicht. Wenn 10% Gratis auf der Verpackung steht, gehe ich eigentlich davon aus, dass dem auch so ist. Nun nach dem interessanten Beitrag, weiß ich, es herrscht überall Betrug.

Das hier ganz klar auch der Preis angehoben wird, steht natürlich nirgendwo. Und ich könnte Wetten, das die Preiserhöhung, nach der Gratisaktion gleich bleibt. Im Grunde genommen, ganz schön dreist.