Carbenie´s World

Mein Leben

Monat: Februar 2017 (Seite 2 von 2)

Schildkröten für die Lieben 

Nach einer Anleitung von:

Tante Mella 

Schildi Häkelanleitung

What if… was wäre wenn, oder so – Buch

Das was wäre wenn Buch.

What if

Was wäre wenn?  von Randall Munroeimg_5653-1

Was passiert wenn man eine Wand erstellt mit den Elementen des Periodensystem.

Helium und Wasserstoff ging ja noch. Aber einige Elemente haben es richtig in sich.

Der Autor erläutert was passieren würde, könnte, wollte.

Wer sich mit solchen Fragen auseinandersetzt und eben sonst nicht weiß, wie die Zeit vergehen soll, beschäftigt sich mit solchen Fragen, die zugegebener weise teilweise sehr interessant sind.

Wirklich wissenschaftliche Antworten werden hier tatsächlich gegeben, auch wenn die Fragen etwas absurd sind.

Wenn man eine zufällige Nummer wählt, und Gesundheit sagt, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das der Angerufene tatsächlich gerade geniest hat?

Oder:

img_5654
Diese und andere Fragen werden hier erläutert.

Ein netter Zeitvertreib, dieses Buch für jedermann der diese was wäre wenn absurdität gerne durchspielt.

Ich weiß nun mehr was ich vorher nicht mal gewusst habe, wissen zu wollen.

Mit hat das Buch trotz allem gefallen und ich habe mich gut unterhalten gefühlt.

Bin nun kreativ

Meine süße Maus lässt mir genug Zeit meine kreative Ader auszuleben. 

Seit längere Zeit bastele ich für meine Eltern und Verwandten Karten zum Geburtstag.

Seit neuestem habe ich eine Big Shot XXL und bin richtig begeistert von dem Teil. Auch wenn die Schablonen mich ganz schön viel kosten, hab ich doch eine Liebe dafür entwickelt. Toll 

Hier mal eine Karte zum Geburtstag ? 

Kleine Mausi ganz gross

Nun sind 38 Wochen vergangen und ich trau mich unter die Leute.

Am Freitag wären wir bei einer Mutter Kind Gruppe. Das diese nur aus drei Müttern besteht, finde ich gut. Denn so hat man doch gleich mehr Kontakt zu allen.

Ich freue mich schon auf nächsten Freitag.

Unsere Mausi dreht sich nun immer öfters.

Sie versucht auch mit dem Popo schon hoch zu kommen und zieht die Beine an.

Selbst meine Oma meinte heute, ob sie denn schon krabbelt oder etwa laufen kann, denn die Greta. Ist im Januar ein Jahr geworden, würde sich schon hochziehen zum Laufen.

Ich packe nun meine imaginäre Schallplatte aus: nein sie krabbelt noch nicht, hat ja noch Zeit.

wir freuen uns, dass sie sich jetzt immer öfters umdreht.

nach einem, aber jetzt wird es langsam Zeit, verfalle ich in die nächste Leier.

Sie hat doch alle Zeit, die sie braucht. Sind noch alle Kinder irgendwann gelaufen. ?

Aber schön, das sich alle (Achtung Ironie) freuen, das es uns gut geht.

 

 

 

Seite 2 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen