Im Moment bin ich einfach durch, könnte man sagen. Mal wieder Milchstau und ich bekomm ihn nicht gelöst, dann Rückenschmerzen. 

Mann krank mit Erkältung zu Hause. 

Und unsere Mausi einfach nicht zum anlegen. Überall muss ich sie mitnehmen, deshalb auch die Rückenschmerzen. Das einzige was wirklich gut läuft ist, das schlafen gehen. 

Spätestens halb acht bereite ich alles vor,

Singen zwei drei Lieder, Geschichte vorlesen und dann geht’s ins Bett.

Sie quakt mal mehr mal weniger, aber schläft sobald ich sie kurz raus auf den Arm genommen habe, sofort wieder ein.

Sie lacht auch kaum noch, was mir als Mama sehr weh tut. Sie ist oft einfach nur müde, obwohl sie viel schläft. Dann ist sie ärgerlich, oder wütend.

Kreischt gleich los, sobald ihr was aus der Hand fällt. Anstatt das sie schaut wohin es gefallen ist. 

Seit zwei Tagen schläft sie auch morgens wieder. 

Ich warte mal ab, wird bestimmt bald besser werden.