Gestern war ich bei meiner Freundin. Die Kinder sind sechs und fast vier.

Abgesehen davon, dass Mama eher mit dem Handy zu Gange war, als sich Geschichten von ihren Kindern anzuhören, war sie ständig nur am schimpfen. 

Mach das so nicht so, lass dass, hier nicht so nicht.

Ist es den wirklich so schlimm? Werde ich auch eine schimpfende Mama werden, wenn meine kleine mal größer wird?

Gibt es nicht auch einen liebevolleren Weg?