Ich glaube es kaum, aber es gibt sie endlich, die nächtliche Fernsehzeit.

Seit fünf Tagen schläft Mausi in ihrem eigenen Bett, um acht im Schlafzimmer.

Nun waren wir gestern bei einem Geburtstag und schon Schwupps hat es heute nicht mehr geklappt.

Aber morgen ist Montag neue Woche beginnt und Mama bleibt hartnäckig.

Denn es ist einfach schön, abends entweder gern zu sehen, oder aber ungestört am PC was erledigen, oder auch wie gerade in der Weihnachtszeit, Geschenke zusammen zu stellen oder zu planen.