Unglaublich wie die Zeit vergeht, da hab ich die 13. Woche doch glatt verbummelt.

Nun die 13. Woche ist ja nun die Glückswoche schlechthin.

Nun was ist passiert? Mausi kann nun greifen, gezielt.

Heute hatte sie den oball den ich ihr hingehalten hatte sogar mit beiden Händen gegriffen. Vielleicht eher zufällig, aber das war so überraschend für uns beide, eine Wiederholung gelang aber nicht mehr.

Es geht mal rauf und mal runter. Seit vier Tagen schläft sie wieder mehr am Tag.

Davor ging gar nichts, sie schlief für 20min dann war wieder Feierabend.

Nun ist sie sehr entspannt im Umgang, schläft manchmal von selbst ein, manchmal brauch sie aber auch das in Schlaf getragen werden.

Das schöne ist wirklich die Entwicklung zu sehen. Und man freut sich ein Loch in den Bauch, wenn Mausi rum zappelt und fröhlich ist.

Nur vielleicht nicht nachts um halb vier.

Schnuller geht immer noch nicht. Es endet immer damit das sie einen würge Reflex bekommt. Allerdings hat sie ihren Daumen noch nicht gefunden.

Aber wenn der Zeigefinger geht, oder die halbe Faust, passt es ja auch.

Selbst da kann es sein, dass sie kurz würgt, wenn die zu tief rein rutscht.

Nun gehen langsam auch die schwarzen Haare aus. An den Seiten hat sie kaum noch welche, und die die darunter vorblitzen, sehen doch etwas heller aus.

Wird vielleicht doch noch ein blondchen, wie die Mama.

Leider ist die kleine Mausi wund in der Halsfalte, wir hatten gehofft es geht mit Öl weg. Aber nun müssen wir doch etwas anderes drauf tun. Eine bekannte hat uns nun zinkpaste empfohlen. Sie ist Kinderkrankenschwester, hoffentlich hilft das.

Nun noch ein schönes Wochenende