Sechs Stunden heute im Krankenhaus. Und wir wissen nun das wir gesund sind, wenn eben… Ja genau! … Die Schmerzen im Bein nicht wären. 

Zumindest weiß ich jetzt das bis auf die entzündungswerte im Blut. Diese sind zu hoch. Alles in Ordnung ist. Mein schmerzendes Bein hat keine Thrombose, das wurde jetzt auch nochmal festgestellt. 

Warum ich schon wieder im Krankenhaus war. 

Naja ganz einfach. Der Arzt bei dem ich war. Ich bin trotzdem der Meinung, das es ein guter Arzt ist, konnte leider nichts feststellen.

Ja die Bewegung tut weh. Aber was genau es ist, weiß eben keiner, somit musste ich heute, in die Notaufnahme mit dem Verweis zur Neurologie 

Nach sechs Stunden, meinte der Oberarzt, nachdem ich zu ihm sagte, kann es auch eine Überlastung einfach sein?

Ja könnte auch sein. Ich soll jetzt noch zwei Wochen abwarten, paracetamol nehmen und wenn es dann immer noch nicht besser ist, nochmal auf Ursachen Forschung gehen.