Hier der ganze Artikel

Allerdings finde ich, besonders hervorzuheben
ist dieser Abschnitt:m1602-diaetshake

Auch Aromen und Gen-Soja bringen Punktabzüge

Außerdem sind die Pulvershakes Kunstprodukte, die nicht nur mit Aromen und Süßstoffen geschmacklich aufgepeppt werden, sondern teilweise auch noch Schadstoffe enthalten. Chlorat und Perchlorat können zum Beispiel die Aufnahme von Jod in der Schilddrüse blockieren. In drei Pulvern (Almased, Herbalife, Aktivkost) wies das Labor gentechnisch veränderte Bestandteile von Sojabohnen nach – für die Öko-Tester ein schwerwiegender Mangel.